top of page

Newsletter * Mai 2023

Ihr Lieben! 😊 Ich schreibe euch kurz vor dem Mai-Vollmond, dem Zeitpunkt, an dem unseren keltischen Ahnen das rauschende Beltane-FrĂŒhlings-Fest begangen haben. Erst unter dem Einfluss des römisch-kirchlichen ZeitverstĂ€ndnisses wurde das Fest kalendarisch auf den 1. Mai gelegt. Noch heute werden an diesem Tag in unserem Land MaibĂ€ume aufgestellt ~ als Zeichen fĂŒr die Vereinigung des MĂ€nnlichen und des Weiblichen, wie der phallische Baum und der runde, prachtvolle Kranz der Fruchtbarkeit es so schön symbolisieren. Das Fest ist auch bekannt als Walpurgis-Nacht, in der die Hexen, die KrĂ€uterfrauen, auf ihren Besen reiten und lustvoll mit den MĂ€nnern tanzen. Verbunden mit TrĂ€nken aus Waldmeister und anderen Zauber-Pflanzen, die bei uns in Wald und Feld zu finden sind. Vieles lĂ€sst sich aus diesen alten Traditionen erfahren und wir freuen uns, unser kulturelles Erbe und die darin versteckte Weisheit und Medizin nach und nach zu erforschen und wieder zu integrieren. Auch in diesem Monat dĂŒrfen wir wunderbare Projekte unterstĂŒtzen, in denen Menschen bemĂŒht sind, zurĂŒck zu ihren UrsprĂŒngen zu kehren. Die SchĂ€tze zu nutzen, zu bewahren oder wieder zu beleben, die uns das Land, auf dem wir leben, ganz natĂŒrlich gibt. In diesem Sinne ein großes DANKE fĂŒr all die Bewegung zurĂŒck zur Natur, zur Einfachheit und zum Leben aus dem Herzen heraus! ❀ 🌿🌿🌿

🌞 1.5.-7.5. * Die ermĂ€chtigte Frau * Lehmschule ~ Österreich ❀


"Das wunderschöne Vulkanland ist auf Lehm gebaut!"

Jan und Ann widmen sich seit ĂŒber 15 Jahren der Erforschung von Lehm als Werkstoff und Gestaltungsmaterial. Bei ihren vielfĂ€ltigen Projekten in Europa und Lateinamerika haben sie eine Vielzahl von ökologischen Techniken und Rezepten entwickelt, dabei stĂ€ndig Grenzen erweitert und sagen jetzt stolz: "Wir können quasi alles mit diesem Wundermaterial bauen! ;)" Auf ihrem Weg haben sie hochwertige, dauerhafte und zeitgemĂ€ĂŸe Lösungen und Alternativen zu den konventionellen Bau-Verfahren und -Materialien, die hĂ€ufig hoch problematisch fĂŒr Mensch und Umwelt sind, entwickelt.

"Die Welt braucht das Lehm-Wissen! Jetzt mehr denn je!" Die beiden Pioniere wollen nun ihren Beitrag fĂŒr die Bau-Wende leisten. Sie entwickeln derzeit "Die Lehmschule", eine umfangreiche Online-Plattform. "Wir gestalten detaillierte, praktische Videokurse zu verschiedensten Themen bezĂŒglich natĂŒrlich Bauen, Sanieren und Gestalten mit Lehm, verwandten Werkstoffen und Upcycling. In den Kursen widmen wir uns zum Beispiel der Herstellung von Lehmputzen, Anstrichen, natĂŒrlichen Spachtelmassen, Wandaufbau, organischen Bögen, Sitzlandschaften, Lehmmöbel, Lehmbacköfen und Vielem mehr. Die Kurse sind fĂŒr alle Menschen, die bauen und gestalten wollen. Menschen, die einen Unterschied in der Welt machen wollen! Ob HĂ€uslbauer, interessierte Laien, professionelle Maurer, Baumeister, SchĂŒler und Student/Innen.

Die Kurse sollen gĂŒnstig und zugĂ€nglich sein, damit wir möglichst viele Menschen erreichen und dafĂŒr sorgen können, dass ökologische, lokale und gĂŒnstige Materialien wieder in die Mitte der Gesellschaft rĂŒcken und so zur naheliegendsten Alternative werden. Wir möchten Menschen begeistern und ermĂ€chtigen, ihre Lebens- & ArbeitsrĂ€ume mit viel Spaß genau so zu gestalten, wie sie es sich vorstellen! FĂŒr den Aufbau der Lehmschule brauchen wir eure UnterstĂŒtzung!" Derzeit lĂ€uft ein Crowdfunding-Projekt fĂŒr Ann und Jan, gerne möchten auch wir mit Earth Prayers bei der Verwirklichung helfen! ❀ Hier findet ihr ein Video von den Beiden: https://lehmschule.com Und da gibts wunderschöne Einblicke in einige der Projekte und Möglichkeiten der letzten 15 Jahre: