Hausbau - José Grimberg - Chacantá-Venezuela

Die Nachricht über unsere Hilfe verbreitet sich rasch unter den Menschen in Chacantá 🙂

"Ich stamme aus Caracas, Venezuela, und vor sieben Jahren beschloss ich, auf der Suche nach einem natürlicheren Leben aufs Land zu ziehen, um zu den Wurzeln der Menschheit zurückzukehren und in einer Symbiose mit der Erde und der Natur zu leben. Es reicht damit, die Mutter Erde zu misshandeln, die uns mit Liebe das Leben schenkt."

 

Grimberg José hat nach seinem Aufbruch aus der Stadt auf verschiedenen Bio-Höfen gearbeitet, mit Menschen, die die gleiche Idee verfolgen wie er ~ "damit aufzuhören, die Erde mit all den Giften der Agrarindustrie zu verseuchen und dieses räuberische Modell, das weltweit die Landwirtschaft prägt, zu verändern". Vor einem Jahr konnte er sich einen Hektar Land kaufen, um seinen Traum von einem nachhaltigen Leben in Selbstermächtigung und Einklang mit der Natur zu verwirklichen.

Aufgrund der wirtschaftlichen Schwierigkeiten in Venezuela lebt Grimberg seit einem Jahr in einem Zelt, das bereits ziemlich heruntergekommen ist. Er sehnt sich danach, sich mit erlernten Bio-Bautechniken ein eigenes Haus zu bauen und erbittet bei Earth Prayers in erster Linie Hilfe für die Finanzierung seines Daches. Es geht um 500 Dollar für den Kauf von Ziegeln und Brettern sowie die Abdeckung der Transportkosten. Andere Ziele, die im Moment allerdings weniger Priorität für ihn haben, sind der Kauf von PVC-Rohren für das Abwasser, Zement für die Wassertanks sowie Draht und Klammern für Zäune, da die Kühe des Nachbarn auf seinen Grund kommen.

"Ich bitte euch in Liebe und Demut um jede Hilfe, die ihr mir geben könnt, um bei der Umsetzung meines agrarökologischen Traums von einem Leben in Harmonie mit der Erde voranzukommen. Danke, dass ihr mich gelesen habt, eine liebevolle Umarmung aus Chacantá."

Zur Videobotschaft von José auf Youtube

bereich-herzenswuensche.png

Herzenswünsche