top of page

Newsletter ~ Oktober 2021

Ihr Lieben! 😊 Nun sind wir angekommen in der wunderschönen Herbst-Zeit. Die Zeit, in der die Natur uns mit den krĂ€ftigen, warmen Farben der sich wandelnden BlĂ€tter beschenkt. Wo die Luft so schön klar und erfrischend ist und wir uns bei der Ernte ĂŒber die FĂŒlle und Vielfalt der herrlichen FrĂŒchte erfreuen dĂŒrfen, mit denen wir so gut versorgt sind. Traditionell finden in dieser Zeit Feste der Dankbarkeit fĂŒr diese FĂŒlle statt. So ist der Herbst auch eine Zeit, die dazu einlĂ€dt, in sich zu gehen und zu spĂŒren, wofĂŒr wir dankbar sind in unserem Leben ~ wo dĂŒrfen wir aus der FĂŒlle schlöpfen und wo dĂŒrfen wir sie empfangen? Wir möchten uns bedanken bei all jenen Menschen, die mittlerweile Earth Prayers unterstĂŒtzen und fĂŒr all das Schöne, das wir damit gemeinsam in der Welt bewegen. FĂŒr die FĂŒlle, in der wir hier leben und die wir auf so einfache Weise mit anderen Menschen ein StĂŒck teilen können ❀ Hier findet ihr den Überblick ĂŒber die Projekte des letzten Monats und wieviel UnterstĂŒzung wir jeweils zukommen lassen konnten:


❀

Bevor ich euch die Projekte dieses Monats vorstelle, möchte ich noch EindrĂŒcke teilen von einer wunderschönen Earth Prayers-Veranstaltung im August inmitten der bezaubernden Berge und Seen des Steirischen Salzkammerguts. Die Musiker Philipp Ham Kuman, Amalua, Pablito Bertone und Inui haben auf einer Garten-BĂŒhne ihre Herzens-Musik geteilt und wir durften uns ĂŒber viele schöne Begegnungen und ein Fest der Gemeinschaft freuen, bei dem alle Generationen vertreten waren.


https://photos.app.goo.gl/WvygnHanXZUNTR8f8


🌿🌿🌿

In diesem Monat fließen folgenden Herzens-Projekten unsere BeitrĂ€ge zu:

🌿 4.-10.10. * Canto al Agua ~ Gesang fĂŒr das Wasser ~ BogotĂĄ, Kolumbien ❀ ganzheitliche Gesundheit Canto al Agua ist eine Bewegung, die Bewusstsein schafft fĂŒr die tiefgehende Bedeutung des Wassers als Grundlage allen Lebens auf der Erde. 2010 kam es zu einem Treffen der Therapeutin Catalina Salguero, die sich schon damals heilsamen Liedern fĂŒr die Erde gewidmet hatte, und dem bekannten Musiker HĂ©ctor Buitrago, der Menschen zusammenbringen wollte fĂŒr Aktionen entlang des Flusses BogotĂĄ. Basierend auf dem Wissen alter, naturverbundener Traditionen, der Quantenphysik und der tiefgehenden Arbeit von Dr. Masaru Emoto (der festgestellt hat, dass zB verschiedene Wörter oder Symbole die Strukturen des Wassers beeinflussen) hat sich Canto al Agua herauskristallisiert.


Mit der Kraft ihrer Stimmen und dem positiven Einfluss von KlÀngen und Gesang treten Menschen in gemeinsamen Aktionen mit dem Wasser als elementare sowie geisitg-spirituelle Kraft in Verbindung, besingen es und schicken liebevolle Botschaften. Etwa an PlÀtzen, wo das Wasser stark verschmutzt ist. Die positive Wirkung auf das Wasser ist messbar!