Earth Prayers ~ August 2022

Ihr Lieben ihr! 😄

Immer schneller verfliegt sie, gefühlt, die Zeit. Bringt Vieles an Wandel, an Neuem. Altes geht, unbekannte Räume öffnen sich und laden uns ein, andere Wege zu beschreiten. Wege, die sich tief in unserem Herzen stimmig anfühlen. Auch, wenn sie Mut erfordern und Offenheit für Neues. Und der Verstand ganz andere Pläne zu bieten hätte.

Es braucht oft Kraft, um alte Strukturen zu brechen und neue Denkweisen, Handlungsweisen, Lebensweisen zuzulassen.


Es ist uns eine Freude, gemeinsam mit euch mit diesem Wandel zu gehen, uns tragen zu lassen von den Wellen der Zeit, vertrauensvoll, unseren Herzen folgend. Immer wieder diesen Mut zu fassen.

So wie all die Menschen, die mit ihren Projekten auf uns zukommen und um unsere Hilfe bitten.


Ich lade euch ein, mit mir zu schauen, bei welchen wundervollen Projekten wir im August mitwirken können 🌿

☀️ 1.8.-7.8. * Herzenswünsche * Daniel * „Bücher auf Wanderschaft“ ~ Deutschland ❤️


Im Frühling dieses Jahres wurde Earth Prayers ein neues, engagiertes Teammitglied vom Himmel geschickt 🙂

Daniel setzt sich seitdem mit voller Herzkraft dafür ein, dass unser Wirken über die Social Media die Menschen erreicht. Momentan lebt er in seinem Gartenhäuschen in Deutschland und teilt von dort aus als wichtiger Vernetzer Heilsames in die Welt hinaus.

Im Frühling letzten Jahres hat er einen schweren Verlust erlitten. Sein Papa ist unerwartet verstorben. Durch eine Empfehlung wurde er auf das Buch“Die Geschichte Jakobus des Jüngeren” aufmerksam.

„Die Reise in dem Buch hat mich durch diese schwierige Zeit getragen und irgendwann kam der Impuls, es auch anderen Menschen zur Verfügung zu stellen. Zur Erinnerung an das, was in jedem von uns schlummert und sanft wachgeküsst werden möchte.“


So kaufte er im Sommer 15 Exemplare dieses Buches, um sie als Wanderbücher von Herz zu Herz weiterzugeben. Zwei weitere Menschen in Deutschland und der Schweiz unterstützen das Projekt, in dem sie sich um die lokale Weitergabe kümmern.


„Bücher haben die Kraft, unsere Seele und unser Herz tief zu berühren und diese Qualität wird in den jetzigen Zeiten wichtiger und wichtiger. Wir als Projektteam sind so berührt von den Feedbacks der Menschen, die eines der Bücher von uns empfangen haben. Wunderschöne Momente, die entstehen durften und weitere Schritte, die sich wie von selbst ergeben haben.“



Nun bittet Daniel um Unterstützung dabei, weitere Bücher ankaufen zu können. Er möchte die „Wanderschafts-Crew“ auch um andere Buch-Titel bereichern und darüber hinaus weitere Raumhalter aktivieren ~also Menschen, die sich um die Weitergabe/den Versand kümmern. In den Büchern soll es eine Signatur von Earth Prayers geben sowie unsere Flyer als Lesezeichen.


Daniel hat uns noch Worte von Menschen, die die Bücher empfangen haben, zukommen lassen:


Monika

Die Berührung war sofort da und blieb. Und in meiner Seele habe ich neu verstanden.


Elena

Das Buch wurde auf wundersame Weise genau zur passenden Zeit zu mir geführt. Daniels besonderes Projekt hinterlässt bei mir tiefe Dankbarkeit sowie ein Gefühl der Verbundenheit mit den Menschen, die dieses Buch erreicht hat und noch erreichen wird. Der Inhalt dieses Buches füllt meine Seele und ist wie heiliges Wasser, das ich in Zeiten des Durstes trinke und mich klärt. Es gibt Kraft und Ausrichtung auf das, was eigentlich im Leben zählt. In den Zeilen liegt ein Zauber, der mein Herz wärmt.“


Wir freuen uns über Daniels liebevolles Schaffen und möchten ihm von Herzen gerne eine gute Unterstützung zukommen lassen! ❤️

🌿🌿🌿

☀️ 8.-14.8. * Freies Saatgut * Michael Edan, "Ateker" ~ Kenia ❤️


Bereits im Juni haben wir dieses wichtige Projekt unterstützt. Tief berührt war Philipp bei seiner Afrika-Reise von der Begegnung mit Michael vom Stamm der Turkana und von seinem beherzten Wirken.

Die Menschen seines Stammes leben in großer Abhängigkeit von ihren Tieren, von denen viele durch die Trockenheit verhungern. So hat Michael begonnen, eine Landwirtschaft aufzubauen, eigene Samen zu ziehen, Grünflächen zu schaffen und die Menschen mit Gemüse zu versorgen. Sein Ziel ist es, das Projekt größer zu machen und entlang des Flusses auszuweiten, damit noch mehr Menschen Landwirtschaft betreiben und sich auf diese Weise selbst helfen und versorgen können. Dies soll auch der Verwüstung durch Trockenheit entgegenwirken und ebenso die Gewalt-Lage zwischen den Stämmen entschärfen.



Mit unserer letzten Unterstützung konnte Michaeleine Solartauchpumpe, zwei Solarpanels sowie elektrische Installationskabel und Rohrleitungsinstallationen kaufen.

Nun gilt es, weiter Geld aufzustellen für einen Wassertank, um Wasser speichern zu können!

Es ist uns ein großes Anliegen, hier nachhaltig mit großer Unterstützung wirken zu können! Bitte - helft alle mit! ❤️


🌿🌿🌿

☀️15.-21.8. * Nachhaltige Landwirtschaft * Samburu ~ Kenia ❤️


Und weiter sind wir an Peninahs Seite, um ihr großartiges, unermüdliches Wirken für ihren Stamm der Samburu zu unterstützen!


Ich möchte hier einige Zeilen von Peninah an Earth Prayers weiterleiten:


„Worte können niemals die Dankbarkeit in meinem Herzen für jeden von euch und die Erde ausdrücken. Ihr helft Menschen, das Unmögliche zu verwirklichen und gebt der Welt Hoffnung. Eine Gemeinschaft, die sich gegenseitig unterstützt, kann alles überwinden, einschließlich Hunger, Armut, Hass und Abhängigkeit. Danke, dass ihr die Welt zu einem besseren Ort macht!“


Mit der Unterstützung der letzten Aufrufe wurden 371 Bäume gepflanzt, Essen und Wasser gekauft, die Schul-Gelder für fünf Kinder finanziert sowie 10 Frauen für ihre tägliche Arbeit auf der Farm bezahlt.


Lasst uns weiter zusammenhelfen, um die Samburu auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit und Ernährungssouveränität zu unterstützen!

DANKE!!! ❤️




🌿🌿🌿

☀️ 22.-28.8. * Natur & Kultur * María Nava, Geburtshaus ~ Venezuela ❤️


Die Doula María Nava begleitet Frauen während der Schwangerschaft und betreut seit 8 Jahren Hausgeburten. Die Geburt außerhalb von Krankenhäusern ist durch die Covid-Pandemie noch essentieller geworden, da sich die Krise in Venezuela seither verschlimmert hat und es noch schwieriger geworden ist, von einem Ort zum Anderen zu gelangen.

In ihrem Gebiet kümmert sich María ausschließlich um Frauen aus bedürftigen Familien mit begrenzten finanziellen Mitteln.

Nun ist sie auf uns zugekommen, weil sie nicht immer für die Geburt der Babies zu den Frauen nach Hause kommen kann. Manche von ihnen leben beispielsweise mit mehreren Familien auf engstem Raum zusammen. So wurde für María ein Haus angemietet, das sie mit viel Mühe ausgestattet hat.


„Ich möchte noch unbedingt den Bau eines Zimmers mit allen Annehmlichkeiten fertigstellen, um vollen Komfort zu gewährleisten. Und zwar ein eigenes Bad mit einem Becken für Wassergeburten und warmem Wasser, damit die Geburt für diese Frauen eine liebevolle Erfahrung und kein Trauma wird.“



Über ihr Privatleben erzählt María uns Folgendes: „Wir sind eine bescheidene Familie, die andere Familien unterstützt. Wir pflanzen unsere eigenen Lebensmittel an und konservieren sie, wir stellen Süßigkeiten her (Nougat und Trockenfrüchte), um sie zu verkaufen und auf diese Weise halten wir uns finanziell über Wasser.“


Für den Bau des Zimmers werden 900$ benötigt, für das Becken weitere 300$.

Wir möchten es schaffen, María für ihr so essentielles Wirken das notwendige Geld zukommen zu lassen! ❤️❤️❤️




🌿🌿🌿


☀️29.8.- 4.9. * Die ermächtigte Frau * María Angel, Hausrenovierung & Landwirtschaft ~ Venezuela ❤️


„Ich wohne an einem Ort, an dem ich keinen Internetzugang habe. Um eine Verbindung herstellen zu können, muss ich 2 km laufen. Vor acht Jahren sind mein Mann und ich mit meinem ersten Kind auf einen Bauernhof in den Süden des Bundeslandes Merida gezogen, wofür wir unser gesamtes Erspartes ausgegeben haben.“


Mittlerweile lebt María Angel mit ihren insgesamt 3 Kindern, ihrer Mutter und ihrer Schwester in dem Haus.


„Ich habe insgesamt 15 Schafe und 2 Kühe. Ich habe Tiere verloren, weil es hier keinen Tierarzt gibt. Das Haus, in dem ich wohne, ist aus Lehmziegeln gebaut, aber es ist sehr alt und muss restauriert werden, da seine Strukturen nicht sicher genug für meine Familie sind. Die Lage des Landes ist nicht gerade rosig, denn wir befinden uns inmitten einer Hyperinflation, die uns fast alles nimmt. Mein Ziel ist es, diese Farm in Produktion zu bringen, damit wir uns gut versorgen und nachhaltig leben können. Seit Mai haben wir Zuckerrohr, Mais und Bananen gepflanzt und im September werden wir mit Weizen und Kakao fertig sein.“


Man kann aus den Zeilen lesen, wie schwer es Mariá Angel seit Jahren hat.

Wir freuen uns, dass sie den Mut aufgebracht hat, sich uns zu zeigen und um Hilfe zu bitten! Lasst uns gemeinsam wirksam sein und ihrer Familie ein leichteres Leben ermöglichen!


Es braucht nun in erster Linie die Mittel für weiteres Saatgut sowie für Arbeitskräfte und Material für Dach und Außenwände des Hauses. Weiters ist der Wunsch nach dem Bau eines Kinderzimmers groß.


„Für mich ist es in diesem Moment wichtig zu spüren, dass es Menschen auf der Welt gibt, die sich solidarisch zeigen, denn das gibt mir neue Hoffnung. Immer dankbar, María Angel“


Wir freuen uns über jeden eurer Beiträge! ❤️

🌿🌿🌿


Gerade diese Zeilen lassen mich wieder tief spüren, wie dankbar ich bin für die Fülle, in der ich und die geliebten Menschen in meinem Umfeld leben. Diesen Dank möchte ich ausdrücken, immer wieder, und damit erinnern, wie gut wir es haben und wie wichtig es ist, das zu sehen und zu würdigen! Gerade dann, wenn wir uns über irgendwelche Kleinigkeiten ärgern und Unzufriedenheiten sich zeigen...



Sehr bewusst wurde uns das auch wieder bei einem wunderfeinen Team-Abend im Juli, wo wir uns gefreut haben über die Schätze des Lebens. Mit dabei war Daniela vom Healing Roots-Projekt und hat uns mehr über ihr Vorhaben und ihre Beweggründe erzählt. Es tut immer wieder gut, so direkten Kontakt mit Menschen zu haben, deren Visionen wir unterstützen. 🙂❤️


Hier der Überblick über die gesammelten Beiträge vom Juli:


❤️


Und als Abschluss ein Link zu einem Video von Ruro ~der so mutigen Frau, die in Peru ein Geburts-Dorf auf die Beine stellt! Die Arbeiten schreiten großartig voran! Freude 😄😄😄

https://youtu.be/mo1mAmKieNs

🌿🌿🌿



So schicke ich euch Herzens-Grüße und Dankbarkeit im Namen vom ganzen Earth Prayers-Team!



Alles Liebe,

Sandra ❤️