Manuela Ariza - Venezuela  

Ein sehr berührendes Projekt ist von Manuela aus Venezuela auf uns zugekommen. Manuela ist Mutter von 4 Kindern und beschäftigt sich seit längerem mit traditioneller Heilkunde und der Herstellung von Naturmedizin und Naturkosmetik. Sie möchte einen ganz eigenen Beitrag zur Selbstermächtigung der Frau leisten, die für sie über das Erwirtschaften eigenen Geldes hinausgeht.

 

„Für mich bedeutet es, das Wissen meiner Vorfahren zu suchen, zu fühlen, zu leben. Über gesunde Ernährung, Naturmedizin, der Erziehung unserer Kinder, den Formen des Säens, dem einfachen und praktischen Leben. Das ist es, was ich zum Ausdruck bringen und mit allen Frauen teilen möchte, die auf der Suche sind. Ich bin schon dabei, mit den Müttern der Kinder in der Rettungsgruppe Workshops zu organisieren. Sie sind sehr begeistert, weil sie zu mir nach Hause gekommen sind und gesehen haben, was ich hier mache.

 

Das spezifische Ziel der Unterstützung, um die ich euch bitte, ist die Beschaffung von Rohstoffen für die Herstellung von Fein- und Allzweckseifen, von Sonnenschutzmitteln, natürlichen Deodorants und für Heil-Salben auf der Basis von Bienenwachs, darunter solche für Wunden und Verbrennungen, Entzündungen, Pilze, Hexenschuss, Windelausschläge und auch für die Gesichtspflege. 

Für die Herstellung von Bananen-Mehl und die Verarbeitung von Kurkuma, Ingwer und Tees aus Heilpflanzen verarbeiten wir unsere eigenen biologischen Rohstoffe, die wir auf unserem Hof anbauen. Für die Verarbeitung dieser letzten Dinge brauchen wir eine elektrische Mühle. Derzeit mache ich das noch mit einer Handmühle.“
 

Manuela möchte mit diesen Produkten ein wirtschaftliches Einkommen für ihre Famiile sichern und darüber hinaus ihr Wissen in Workshops weitergeben ~ auch als Zeichen des Danks für unsere Unterstützung.

 

„All dies soll bereichern, heilen, lindern und mit all jenen geteilt werden, die auf der Suche nach einer alternativen und natürlichen Art zu leben sind. 

Ich danke euch im Voraus für die Unterstützung. Ich danke Philipp, der die Brücke des Projekts in diese Ecken der Welt ist und seinem Team von Freunden mit dem großen Herzen. Was ihr tut, ist wunderbar. Die Hingabe, das Vertrauen und die Liebe, die wir von euch spüren. Ich hoffe, dass ihr diese wunderbare Arbeit für viele schöne Projekte, die zum Gemein- und Familienwohl beitragen, fortsetzen könnt. Ich danke euch. Ich danke euch vielmals.“

 

Manuela hat uns auch erzählt, dass sie chinesische Medizin studieren möchte und dafür einmal im Monat in die Stadt Merida reisen muss. 

Was meint ihr, vielleicht können wir ihr auch dabei helfen?  Wir freuen uns über viele Beiträge für Manuela und ihre wundervolle Art, zu wirken!
 

bereich-frau.png

DIE ERMÄCHTIGTE FRAU